Georg-Kerschensteiner-Schule (GKS)

Seit Beginn des Schuljahres 2017/2018 unterstützt die Georg-Kerschensteiner-Schule in Obertshausen, Kreis Offenbach, unseren Verein.

In der Vergangenheit fiel auf, dass viele Schülerinnen und Schüler ihre Getränkedosen und -flaschen in den Restmülleimern ihrer Klassenräume entsorgten, anstatt sie zum Getränkehandel zurückzubringen. Da die Schule mit über 130 Lehrerinnen und Lehrern sowie über 2.300 Schülerinnen und Schülern eine relativ große Anzahl von Menschen beherbergt, wurde vermutet, dass hier ein größerer Pfandbetrag „versickert“.

An dieser Stelle setzt die Initiative der Schule an: Jetzt sammeln mehr und mehr Lehrerinnen und Lehrer in den Klassenräumen Pfandflaschen und -dosen zur Unterstützung unseres Vereins. Dabei stehen Sammelbehälter für Pfandflaschen und -dosen neben den Restmülleimern. Die Schülerinnen und Schüler erhalten dadurch die Gelegenheit, die Pfandflaschen unserem Verein zu schenken, anstatt sie dem Restmüll zuzuführen. Die leeren Flaschen werden zentral in der Schule gesammelt und von Lehrerinnen und Lehrern zum Getränkehandel gebracht.

Kennzeichnung Einwegpfandartikel

Das Pfand kommt unserem Verein zugute und wird nach Bolivien (Südamerika) weitergegeben. Dort unterstützen wir ein Kinder- und Jugendheim in Sucre. Als Faustformel ergibt sich auf Basis der Spendenverwendungsnachweise aus Sucre, dass
mit dem Pfandgeld von zwei Flaschen bzw. -dosen
ein Kind
einen Tag lang
ernährt werden kann.

Auch die Schülerinnen und Schüler selbst unterstützen das Projekt laut Auskunft der Schule mit vielen eigenen Ideen. So wurden schon Pfandflaschen in Betriebskantinen, auf Betriebsjubiläen und in Fahrschulen gesammelt und der Schule zugeführt. Daneben gingen Bargeldspenden ein.

Bisher wurden auf dem Vereinskonto die folgenden Beträge gutgeschrieben:
                          Summe €  (Pfand / Bargeldspenden)
Summe 2017      651,89 €    (517,85 € / 134,04 €)
Kurzinfo zur Verwendung des Geldes: Wie das Kinderheim berichtete, wurden davon vor allem Babymilch und Medikamente gekauft (im April 2018 erkrankten viele Kinder und Babys an Durchfall).


                          Summe €   (Pfand / Bargeldspenden)
Januar 18              82,15 € ( 81,15 € /      1,00 €)
Februar 18           126,40 € (126,40 € /           – )
März 18                135,92 € (128,53 € /     7,39 €)
April 18                  71,11 € ( 70,61 € /      0,50 €)
Mai 18                  109,33 € (109,33 € /            – )
Juni 18                179,35 € ( 89,35 € /     40,00 €)
August 18           259,71 € (171,40 € /    88,31 €)
September 18     235,56 € (222,91 € /    12,65 €)
Oktober 18          104,70 € (104,70 € /             – )
November 18      187,40 € (186,90 € /      0,50 €)
Dezember 18      224,85 € (224,85 € /              – )
Summe 2018    1.666,48 € (1.516,13 € / 150,35 €)

                          Summe €   (Pfand / Bargeldspenden)
Januar 19              76,29 € (  46,00 € /   30,29 €)
Februar 19          238,33 € (222,95 € /   15,38 €)
März 19               166,25 € (166,25 € /            – )
April 19                 89,55 € (  89,55 € /            – )
Mai 19                 130,58 € (130,58 € /            – )
Juni 19                161,80 € (161,80 € /           – )
2019 bisher:       862,80 € (817,13 € /   45,67 €)

Stand: 01. Juli 2019